Rate this post

Im September 2012 werden auch die 25- und die 40-Watt-Glühbirnen aus den Läden verschwinden. Alle anderen herkömmlichen Birnen sind schon aus dem Verkehr gezogen. Dann gibt es keine Lampen mit dem Wolfram-Draht mehr zu kaufen.

Stattdessen sollen die Menschen mit Energiesparlampen ihre Häuser und Büros beleuchten. Ein großer Fortschritt, sagen die Befürworter, denn ein geringerer Energieaufwand ist gut fürs Klima.

Kritiker sehen dies ganz anders: Für sie ist die Energiesparlampe eine große Mogelpackung. Sie prophezeien Giftmüllprobleme und ernsthafte Gefahren für die Gesundheit der Menschen – bei deutlich geringeren Energieeinsparungen als versprochen.

Einige Sequenzen wurden vom ZDF mit weiteren Informationen zu einer weiteren kurzen Dokumentation geschnitten.

Ich für meinen Teil frage mich wie so eine himmelschreiende Schweinerei überhaupt hat stattfinden können.

Hier noch ein Trailer zu einer weiteren sehr beeindruckenden und verstörenden Dokumentation die sich mit dem Thema Energiesparlampe und deren Folgen beschäftigt.

Bulb Fiction Trailer

Wie denkt Ihr darüber?
Ich für meinen Teil habe angefangen die wenigen Energiesparlampen die wir im Einsatz haben durch gute alte Glühbirnen und LED Lampen zu ersetzen.

Unknown source

 

Leave a reply