Brief einer veganen Mutter an ihre kleine Tochter

„Du wirst niemals einen Elefanten auf dem Kopf stehen sehen Du wirst stattdessen fantastische Akrobaten und Clowns sehen. Du wirst niemals Ostereier anmalen oder ein „Happy Meal“ essen…. Du wirst stattdessen Schweinen den Bauch streicheln – und wissen, dass Hühner Empfindungen haben und träumen. Das Läuten des Eiswagens wird nicht Musik in deinen Ohren sein. Du wirst wissen, dass dein Soja-Eis nicht Leid und Tränen verursacht hat. Du wirst evtl. […]

 

Der Planet der Masken

Es gab mal einen Planeten, auf dem alle Menschen Masken trugen. Schon kurz nach ihrer Geburt bekam jeder Bewohner dieses Planeten von seinen Eltern eine Maske aufgesetzt. Diese Masken wahren Bestandteile der Gesellschaftsordnung und wer keine Maske trug galt als minderwertig und gesellschaftsunfähig. Viele Menschen bastelten ihr ganzes Leben an ihrer Maske. Sie wurde hier und da verschönert, mal mit materielen Besitztümern und mal mit anfänglich kleinen, einfachen Lügen. Im […]

 

Charlie Chaplin - Als ich mich selbst zu lieben begann

„Als ich mich selbst zu lieben begann… habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit, zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist – von da an konnte ich ruhig sein. Heute weiß ich: Das nennt man SELBST-BEWUSST-SEIN . Als ich mich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene […]

 

Der Inkarnationsvertrag

Es ist hilfreich, über jeden Satz einzeln nachzudenken. 1. Sie erhalten einen Körper. Dieser Körper ist neu und einmalig. Niemand sonst bekommt den gleichen. 2. Sie erhalten ein Gehirn. Es kann nützlich sein, es zu benutzen. 3. Sie erhalten ein Herz. Die besten Resultate erzielen Sie, wenn Hirn und Herz ausgewogen benutzt werden. 4. Sie erhalten Lektionen. Niemand bekommt exakt die selben Lektionen wie Sie oder kann sie Ihnen abnehmen. […]

 

98 Wege um Dein Bewusstsein zu verändern

1 – Verbinde dich mit der Natur Geh raus und laufe ein Wenig über die Felder, durch den Wald und wohin es dich auch zieht. Schätze die Natur und in dir wird ein Gefühl der Verbundenheit und des Friedens aufsteigen. 2 – Bewege deinen Körper Die Aktivität wird deinen gesamten Kreislauf, die Hirnwellen, den Puls und die Neurotransmitter in einen angenehmen zustand versetzen. Hilf dir selbst, steh auf und tu […]

 

Eine Frage der Einstellung

Weisheit des Alters Ein 92-jähriger Mann beschloss nach dem Tod seiner Frau, ins Altersheim zu gehen. Die Wohnung schien ihm zu groß, und er wollte für seine letzten Tage auch noch ein bisschen Gesellschaft haben, denn er war geistig noch in guter Verfassung. Im Heim musste er lange in der Halle warten, ehe ein junger Mann zu ihm kam und mitteilte, dass sein Zimmer nun fertig sei. Er bedankte sich […]

 

Geld zu verschenken

Verblüffung. Was uns der Künstler und Weltstreicher Thomas Seiger zu denken gibt Geld zu verschenken Ein junger Mann steht am Stephansplatz. Er trägt ein Tablett mit ungewöhnlich vielen Münzen. Daran befestigt, ein handgeschriebenes Schild aus Karton mit der Aufschrift: «Geld zu verschenken». Die Passanten ziehen an ihm vorbei, jeder hat es eilig, nur wenige sind aufmerksam genug, um zu erkennen, dass er nicht ins Bild passt. Bleibt doch einer stehen, ergeben […]

 

Info: Wie viel Wasser braucht es eigentlich für unsere tägliche Nahrung

Hast Du Dir schon ein mal überlegt wie viel Wasser aufgewendet werden muss um Dir deine alltägliche Nahrung auf den Tisch zaubern zu können? Wohl eher weniger, oder? Die Damen und Herren von Water Footprint schon. Die Zahlen die sie dabei errechnet haben lassen mich ehrlich gesagt erschaudern. So braucht ein durchschnittliches Stück Kalbfleisch von 300 Gramm sage und schreibe 4650 Liter Wasser, was auf ein Kilo hochgerechnet unglaubliche 15’500 […]

 

Möchtest Du es jedem Recht machen?

Dann lass mich Dir eine kurze Metapher vortragen: Es war einmal ein Ehepaar, das einen 12jährigen Sohn und einen Esel hatte. Sie beschlossen zu verreisen, zu arbeiten und die Welt kennen zu lernen. Zusammen mit ihrem Esel zogen sie los. Im ersten Dorf hörten sie, wie die Leute redeten: „Seht Euch den Bengel an, wie schlecht er erzogen ist… Er sitzt auf dem Esel und seine armen Eltern müssen laufen.“ […]

 

Achte auf deine Gedanken

Eine kurzer, jedoch sehr schöner und wichtiger Ausschnitt aus dem Talmud. Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.