Über die Zukunft von und mit der Kuh Nessi

Die Tierschutzorganisation Peta hat wiedermal einen fantastischen Werbespot kreiert der mich echt gerührt hat. Der neue PETA2.de Spot „Traum“ will nur eines: Mitgefühl vermitteln. Denn Mitgefühl gegenüber anderen, auch gegenüber Tieren ist das kostbarste Gut, das wir besitzen. Lebt Mitgefühl und informiert euch deshalb über eine vegane Lebensweise. Danke. Du brauchst vegane Starthilfe?: http://www.peta2.de/veganprobeabo Alle Infos zu Veganismus + Einkaufsguide: http://www.peta2.de/veganguide Nessis Website: www.iamnessi.de Musik: www.janglembotzki.com Kamera: www.camera.shai.ws Danke an: […]

 

Vollwertiges Essen auch an Schulen und weshalb wir endlich die Augen öffnen sollten

Gerade habe ich diesen absolut genialen Brief einer Mutter an die Schulleitung ihrer Tochter Lilith bei Facebook gefunden, mit welchem sie sehr ausführlich und super eindrücklich vermittelt weshalb sie ihre Tochter vom Schulessen abmeldet. Ihr Schreiben hat mich so berührt, dass ich dieses einem breiteren Publikum zugänglich machen möchte, damit sich noch mehr Menschen anfangen Gedanken über ihre Ernährung zu machen. Ich möchte gar nicht viele Worte mit einbringen, am […]

 

Info: Wie viel Wasser braucht es eigentlich für unsere tägliche Nahrung

Hast Du Dir schon ein mal überlegt wie viel Wasser aufgewendet werden muss um Dir deine alltägliche Nahrung auf den Tisch zaubern zu können? Wohl eher weniger, oder? Die Damen und Herren von Water Footprint schon. Die Zahlen die sie dabei errechnet haben lassen mich ehrlich gesagt erschaudern. So braucht ein durchschnittliches Stück Kalbfleisch von 300 Gramm sage und schreibe 4650 Liter Wasser, was auf ein Kilo hochgerechnet unglaubliche 15’500 […]

 

 
 
 

Video: Tiere haben Rechte - Ein Vortrag von Gary Yourofsky

Zugegebenermassen habe ich lange hin und her überlegt ob ich dieses Video hier veröffentlichen soll oder nicht. Ich stelle mich auf den Standpunkt, dass eine der Qualitäten für ein besseres Leben darin besteht, dass man mehr Entscheidungsmöglichkeiten zur Verfügung hat und ein Weg zu mehr Entscheidungsfreiheit ist der Zugriff auf Informationen, was ich euch hiermit ermögliche. Was ihr damit anfangt ist euch überlassen. Ich finde diesen Vortrag über die Rechte […]