Rate this post

Die Tierschutzorganisation Peta hat wiedermal einen fantastischen Werbespot kreiert der mich echt gerührt hat.

Der neue PETA2.de Spot „Traum“ will nur eines: Mitgefühl vermitteln. Denn Mitgefühl gegenüber anderen, auch gegenüber Tieren ist das kostbarste Gut, das wir besitzen. Lebt Mitgefühl und informiert euch deshalb über eine vegane Lebensweise. Danke.

Du brauchst vegane Starthilfe?:
http://www.peta2.de/veganprobeabo

Alle Infos zu Veganismus + Einkaufsguide:
http://www.peta2.de/veganguide

Nessis Website: www.iamnessi.de
Musik: www.janglembotzki.com
Kamera: www.camera.shai.ws
Danke an: www.tierschutz-stiftung.org

Hier der von Nessi gesprochene Text des Spots:

Es heißt: Kurz vor der Dämmerung ist die Nacht am dunkelsten,
doch mit dem ersten Licht wird die Hoffnung auf einen besseren Morgen entfacht.

Ich habe diesen Traum, in dem wir uns neu begegnen.
Ein Morgen an dem der Wind sich dreht und uns neue Perspektiven schenkt
Alles kann sich ändern, wenn wir uns verändern.
Wenn wir uns einander annähern und unsere Wege sich kreuzen.
Wir alle sind die Wunder dieser Welt.

Ich habe diesen Traum,
in dem sich unsere Herzen öffnen und wir beginnen zu verstehen,
dass wir nicht das Recht haben Euch zu quälen.

Ich habe diesen Traum,
in einer Welt aufzuwachen, in der wir unsere Gleichgültigkeit ablegen,
unsere Herzen erwachen und Mitgefühl unser Handeln bestimmt.
In der wir aufhören, aus ihrer Haut, die einstmals Sonne und Wind gespürt hat, Kleidung zu machen.

Für uns ist es nur eine Mahlzeit, ein kurzer Moment, doch für sie geht es um das Leben selbst.
Wir halten ihr Schicksal in unseren Händen und damit auch unser eigenes.

Aus den Hallen stillgelegter Schlachthäuser
Lass Freiheit erklingen.
Das hier ist eine Ode an die Freiheit, lausche ihrem Klang!

Wunderwunderschön…

Passend dazu auch der wachrüttelnde Brief von Judith.

 

Leave a reply