Hilfreiches

Gartenpumpe reinigen

Gartenpumpe nostalgisch
Written by Tom

Wenn Ihre Gartenpumpe immer sauber ist, kann sie nicht beschädigt werden. Laut Gartenpumpe Test verbessert das Reinigen Ihrer Gartenpumpe häufig Ihre Pumpenleistung und verlängert ihre Lebensdauer. Die Regenwasserpumpe, die selbstansaugende Gartenpumpen, Teichpumpen und Wasserpumpe für den Gartenstrom sind einige der gängigsten Gartenpumpen, die Sie in jedem Einzelhandelsgeschäft in Ihrer Nähe kaufen können. Eine monatliche oder wöchentliche Reinigung ist immer notwendig, unabhängig von der Art der Gartenpumpe, die Sie in Ihrem Garten verwenden. Weil Gartenpumpen in offenen Bereichen und anderen Bereichen in Teichen installiert werden, sind sie ständig Wurzel- und Schmutzpartikeln ausgesetzt, die sich auf ihnen absetzen. Gartenpumpen haben Filter, die beim Pumpen von Wasser aus Wassertanks und Brunnen in Gärten verschmutzen. Schließlich sind einige Gartenpumpen aus Metall und Kunststoff, die Algen und Rost ausgesetzt sind. Die allmähliche Ansammlung dieser Wurzel- und Schuttpartikel in der Gartenpumpe kann zu Verstopfungen führen, wenn keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

Die Reinigung Ihrer Gartenpumpe selbst ist eine interessante Tätigkeit, die Sie in Ihrer Freizeit ausüben können. Die Reinigung Ihrer Gartenpumpe dauert nicht länger als 20 Minuten. Es wird auch empfohlen, monatlich einen Experten oder einen Fachmann zum Reinigen Ihrer Gartenpumpe einzustellen, wenn Sie dazu keine Zeit haben. Dieser Artikel wird mit Ihnen eine ordentliche und einfache Reinigungsanleitung für Ihre Gartenpumpe geben.

Bevor Sie mit der Reinigung Ihrer Gartenpumpe beginnen, müssen Sie andere Vorsichtsmaßnahmen beachten, um eine ordnungsgemäße Reinigung und unerwünschte Unfälle zu gewährleisten. Achten Sie immer darauf, die Bedienungsanleitung für Ihre Gartenpumpe sorgfältig zu lesen. Dies wird Ihnen eine gute Vorstellung von der Pumpe geben, die Sie reinigen wollen, und wie Sie Ihre Pumpe demontieren und montieren können. Für den Fall, dass Ihre Gartenpumpen mit Strom arbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie die Stromversorgung ausschalten, bevor Sie mit der Reinigung der Pumpe beginnen.

Reinigung einer Pumpe für den Garten

Wasserschale im GartenBeginnen Sie mit dem Auspacken Ihrer Pumpe. Wenn Strom verwendet wird, nehmen Sie Ihre Pumpe aus dem Wasser und ziehen Sie die Abdeckung. Sie werden eine Menge Wurzeln und Schmutzpartikel in der Decke bemerken. Mit Hilfe Ihrer Hände können Sie die Wurzeln und Schmutzpartikel auf dem Filter entfernen. Danach wird mit Hilfe eines Hochdruckreinigers der Filter richtig gespült und gewaschen. Nehmen Sie den Pumpendeckel und tun Sie dasselbe mit ihm. Legen Sie Ihren Filter wieder in Ihren Deckel und montieren Sie ihn zurück an Ihre Pumpe, dann legen Sie ihn vorsichtig zurück ins Wasser und stecken Sie ihn an den Strom.

Reinigung einer Pumpe für Teiche

Bewässerter GartenBevor Sie Ihre Teichpumpe reinigen, beginnen Sie mit dem Abschalten Ihrer Pumpe. Dann nehmen Sie Ihre Pumpe vorsichtig aus Ihrem Teich. Die Reinigung Ihrer Teichpumpe besteht aus dem Abschrauben bestimmter Teile der Pumpen. Wenn Sie dabei Fotos machen, können Sie Ihre Pumpe bequem wieder montieren. Die Teichpumpe besteht aus vier Teilen. Schrauben Sie Ihre Teichpumpe vorsichtig ab und entfernen Sie das Flügelrad. Das Flügelrad enthält die Wurzeln und Schmutzpartikel, die Sie reinigen müssen. Mit sauberem Wasser und einer weichen Bürste spülen und ziehen Sie alle Wurzel- und Schmutzpartikel aus dem Laufrad. Dann stellen Sie die Pumpe vorsichtig auf und stellen sie in den Teich. Danach können Sie die Pumpe wieder einschalten.

About the author

Tom

Wie du sicherlich schon herausgefunden hast, heisse ich Tom… ;-)
Ich bin unter anderem der geborene Chaot und Beherrscher des Irrsinns, sehr photophil und gadgetoid veranlagt und trotzdem interessiert an Philosophie und langen Gesprächen.