Gesundheit

Tageslicht und Gesundheit

Written by Tom

Das Tageslicht von der Sonne oder einer Lichttherapie Lampe bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die von unserem körperlichen und geistigen Wohlbefinden bis hin zur täglichen Lebensweise reichen. Eine ausreichende Sonneneinstrahlung ist daher für ein optimales Funktionieren des menschlichen Körpers erforderlich. Sehr wenig Zeit unter natürlichem Licht zu verbringen, kann negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben, unseren zirkadianen Rhythmus stören, Stress und Gefühle von Depression erhöhen und unsere Schlafgewohnheiten negativ beeinflussen.

Das Tageslicht von der Sonne oder einer Lichttherapie Lampe bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die von unserem körperlichen und geistigen Wohlbefinden bis hin zur täglichen Lebensweise reichen. Eine ausreichende Sonneneinstrahlung ist daher für ein optimales Funktionieren des menschlichen Körpers erforderlich. Sehr wenig Zeit unter natürlichem Licht zu verbringen, kann negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben, unseren zirkadianen Rhythmus stören, Stress und Gefühle von Depression erhöhen und unsere Schlafgewohnheiten negativ beeinflussen.

Einnahme Ihrer täglichen Vitamin-D-Dosis

Sonne beflügeltDie Rolle von Vitamin D im menschlichen Leben ist nicht zu übersehen. Vitamin D wird durch die Haut absorbiert und hat starke Bindungen zu natürlichem Licht. Es hilft, den Gesundheitszustand unseres Immunsystems, unserer Nerven und Muskeln zu verbessern. Andererseits kann ein Mangel an unzureichendem Vitamin D bei Erwachsenen und Kindern zu schweren Knochenerkrankungen wie Osteoporose und Rachitis führen. Die Erhöhung der Vitamin-D-Aufnahme bedeutet, dass wir genügend Zeit mit Sonnenlicht verbringen müssen, indem wir entweder die Zahl der Fenster in unseren Wohnungen erhöhen oder unsere Räume so gestalten, dass sie deutlich Sonnenlicht ausgesetzt sind, obwohl wir sie auch aus Lebensmitteln Wie Fisch und Eigelb. Dadurch sind wir sicher, dass wir unsere tägliche Vitamin-D-Dosis haben, und wir können uns selbst und unseren Familien helfen, diese Gesundheitsrisiken zu vermeiden.

 

Sonnenlicht bekämpft die Depression

Griff zur SonneSAD, oder was als saisonale affektive Störung bezeichnet wird, ist ein Zustand, der benutzt wird, um das Gefühl der Trägheit zu beschreiben, das unseren Körper und Geist während der kälteren und dunkleren Monate überholt. Dies ist auf den Mangel an Sonnenlicht im Winter zurückzuführen. Wissenschaftler gehen davon aus, dass Serotonin, eine Chemikalie in unserem Gehirn, die mit unserer Stimmung in Verbindung steht, sehr stark von natürlichem Licht beeinflusst wird. Selbst im Winter hemmt natürliches Licht die Gefühle der Depression erheblich. Eine Studie in Australien, die sich auf Gehirnchemikalien konzentrierte, zeigte, dass die Serotoninwerte an sonnigen Tagen viel höher waren als an kalten Tagen. Die Exposition gegenüber natürlichem Licht reguliert unser Stressniveau und senkt Depressionen und verbessert gleichzeitig unsere Produktivität und allgemeine Stimmung. Wenn Sie in der Nähe eines Fensters arbeiten, das maximales Sonnenlicht in den Arbeitsbereich bringt, wird Ihre Arbeit nicht nur einfach gemacht, sondern Sie genießen es auch.

Tageslicht hält unseren Schlafzyklus aufrecht

SonnenaufgangWie reagieren Menschen auf natürliches Licht und welche Auswirkungen hat es auf unsere Schlafmuster? Wissenschaftliche Forschung des National Center of Biotechnology kam eindeutig zu dem Schluss, dass die Menge an Sonnenlicht, der wir während des Tages ausgesetzt sind, eine enorme Rolle in unserem Schlafzyklus und unseren Uhrengenen spielt. Wenn Sie ausreichend natürlichem Licht ausgesetzt sind, können Sie besser schlafen und schneller einschlafen als andere. Unsere Gehirne funktionieren so, dass sie Chemikalien freisetzen, um uns nach einem langen Arbeitstag, Hausarbeiten und anderen Routinen besser schlafen zu helfen. Unsere Körper wissen automatisch, wann es Zeit ist, wach zu sein und wann es Zeit ist zu schlafen, wegen unseres 24-Stunden-Kreislaufs, der massiv durch den Grad der Exposition gegenüber natürlichem Licht beeinflusst wird.

About the author

Tom

Wie du sicherlich schon herausgefunden hast, heisse ich Tom… ;-)
Ich bin unter anderem der geborene Chaot und Beherrscher des Irrsinns, sehr photophil und gadgetoid veranlagt und trotzdem interessiert an Philosophie und langen Gesprächen.