Gesundheit

Was ist Induktionskochen und wie funktioniert Induktionskochen?

Written by Norman Bryant

Ein Zillionen Dank an die modernen Technologien für diese wunderbare Erfindung. Mit der Einführung des Induktionskochens ist es ein Neuanfang für diejenigen, die gerne kochen, und für diejenigen, die viel Zeit in der Küche verbringen. Sie werden eine neue Kocherfahrung machen wie nie zuvor. Mit einem elegant aussehenden Induktionskochfeld auf Ihrer Arbeitsplatte werden Sie mit Sicherheit das wahre Kochvergnügen haben. Darüber hinaus wird es Ihre Küche und Ihre Familie mit Stolz erfüllen.

Induktionskochen

Induktionskochen ist eine völlig neue, andere Art des Kochens. Sie unterscheidet sich völlig von allen anderen Kochtechniken wie Gas oder Herd und anderen elektrischen Kochfeldern. Sie bietet Ihnen das beste Kocherlebnis und spart Ihnen vor allem viel Zeit. Induktionskochfelder gibt es in verschiedenen Größen – mit einem Brenner, mit zwei Brennern, mit vier Brennern oder sogar mit fünf verschieden großen Brennern.

Im Gegensatz zur herkömmlichen Art des Kochens erzeugt das Induktionskochfeld beim Kochen keine Flamme. Es bringt also im Sommer keine zusätzliche Wärme in Ihr Zimmer; und macht es sehr sicher für Ihre Familie. Die Wärme wird direkt an die Kochpfanne weitergeleitet, und die Pfanne übernimmt das Kochen. Da sie nur den von der Pfanne (https://www.induktionstoepfetest.com/induktionspfanne-test/) eingenommenen Raum erwärmt und die Wärmezufuhr sehr effizient ist, sparen Sie auch eine Menge zusätzlicher Energiekosten. Das Induktionskochfeld und Teekanne (https://www.induktionstoepfetest.com/teekessel-induktion-test/) ist auch sehr leicht zu reinigen, da es keine verschütteten Flüssigkeiten verbrennt. Sie können es einfach mit einem Tuch sauber wischen.

Wie funktioniert das Induktionskochfeld?

Für viele ist es ein Rätsel und ein Wunder, wie das Induktionskochen funktioniert. “Wie und warum das Induktionskochfeld Lebensmittel viel schneller kocht, ist die Frage, die jeder wissen möchte. Werfen Sie einfach einen Blick nach unten und Sie werden überrascht und erstaunt sein, nachdem Sie die Fakten erfahren haben, wie es funktioniert.

Beim Induktionskochen werden die Lebensmittel durch Induktionserwärmung gekocht. Im Inneren des Induktionskochfelds wird eine große Kupferspule unter den Kochtopf gelegt. Wenn elektrischer Strom durch die Spule fließt, erzeugt sie ein Magnetfeld. Das Magnetfeld wird aktiviert, wenn es mit dem Topf in Kontakt kommt, und erzeugt Wärme, die dem elektrischen Strom in der Kupferspule entspricht. Es erwärmt direkt nur den flachen Boden des Topfes und kocht so die Speisen. Im Inneren des Kochfeldes befindet sich auch ein Kühlgebläse. Somit unterscheidet sich das Induktionskochfeld vom Elektro- oder Gaskochfeld.

 

Quelle:

www.induktionstoepfetest.com

About the author

Norman Bryant